BMG

deutsch english русский



GLAUBE ist der Mittelpunkt unserer christlichen Existenz. Glauben heißt: auf Gott zu vertrauen, sich von Gottes Gegenwart tragen zu lassen. Glaube gibt Kraft, wo eigentlich nur Schwäche und Zweifel sind, gibt Liebe, wo Hass und Gleichgültigkeit herrschen. Glauben bedeutet: selbst wenn ich nicht an mich selbst glaube, glaubt Gott an mich.

Glaube als Ereignis – die Taufe

Ein sichtbares Zeichen des Glaubens ist die Taufe. In der Taufe wird der Glaube als Geschenk von Gott angenommen. Bei uns entscheidet jede und jeder selbst, ob die Taufe stattfindet. Bei der Taufe in unserer Kirche sprechen die Täuflinge ein persönliches Glaubensbekenntnis, um zu zeigen, dass sie den Weg mit Gott freiwillig und bewusst gehen. Die Taufe ist ein Meilenstein auf dem Weg mit Gott. Sie steht als einmaliges Ereignis stellvertretend für einen langen Weg. Davor und danach gibt es viele weitere Wegmarken, Glaube ist niemals abgeschlossen.

Impulse für den Glauben

Wir als Berliner Mennoniten wollen dem Glauben neue Anstöße geben. Wir feiern jede Woche Gottesdienst. Gemeinschaft, Musik und Predigt sind das Beste für den Glauben! Weiteren Input gibt es bei unserem „Themenimbiss“ und „Bibelimbiss“. Diese finden ungefähr alle sechs Wochen nach dem Gottesdienst statt, mit gemeinsamem Mittagessen und einem spannenden Thema oder Bibeltext. Für alle, die zunächst einmal die Grundlagen des Glaubens kennenlernen wollen, haben wir „Glauben 2.0“. Mehr Informationen dazu bei Pastor Joel Driedger.

Das Evangelium ist die Kraft Gottes, die jedem, der glaubt, Rettung bringt.
Römer 1,16